Waschanleitung für bedruckte oder beflockte Textilien

Um eine möglichst lange Haltbarkeit des Aufdrucks zu sichern, sind folgende Punkte
unbedingt zu beachten. Bei Nichtbeachtung entfällt jeder Gewährleistungsanspruch!
Diese Waschanleitung ist Bestandteil unserer Geschäftsbedingungen.

1. Es gilt nur diese Waschanleitung! Eventuell im Kleidungsstück eingenähte Etiketten mit anders lautenden Waschvorschriften gelten nur für das unbedruckte Kleidungsstück!

2. Beflockte/bedruckte Teile vor dem Einlegen in die Waschmaschine nach innen wenden und unter Verwendung eines handelsüblichen Feinwaschmittels und Beigabe von genügend Wasser bis 40 Grad Celsius waschen. Vorher nicht einweichen. Keinen Weichspüler benutzen. Nicht schleudern, tropfnass aufhängen.

3. Die Teile dürfen nicht gemangelt, chemisch gereinigt, im Trockner wärmebehandelt oder in nassem Zustand gebürstet werden.
Stark verschwitzte und noch feuchte Teile nicht in Bündel aufeinander legen.

4. Das Kleidungsstück darf nur auf der Innenseite mit der Einstellung "Kunstfaser" gebügelt werden.

5. Für die Haltbarkeit auf beschichteten Textilien (z.B. Regenjacken) sowie auf Microfaser übernehmen wir grundsätzlich keine Gewährleistung für die Haltbarkeit von Kaltflock oder Foliendruck.

6. Achtung: Dunkle Teile können bei der ERSTWÄSCHE ausfärben. Heller Flock kann dadurch verfärbt werden.

7. Bei Einhaltung dieser Punkte ist die Beflockung lange haltbar und behält ihr gutes Aussehen.

8. Bei Nichteinhaltung können wir KEINE GARANTIE für die Haltbarkeit übernehmen.

9. Für gelieferte Textilien können wir leider grundsätzlich KEINE HAFTUNG für die Haltbarkeit oder Unversehrtheit dieser Textilien übernehmen.

 

10. Bei Trikots kann es durch Hitzeeinfluss zu einer Resublimation (Verfärbung) kommen.

 

Alle Angaben ohne Gewähr.